Ziele und Kernanliegen der GGE

Aus dem Vorwort
Was für eine Grundsatzerklärung, wenn Jesus Christus die Bestimmung seiner Gemeinde
mit den Worten beschreibt: »Ihr seid das Salz der Erde« und »Ihr seid das Licht der Welt«
(Mt 5,13f). Dieses Heft soll dazu beitragen, die Gemeinde Jesu in ihrer Identität nach
innen zu festigen und in ihrer Strahlkraft nach außen zu bestärken. Gemeinde Jesu wird
nicht durch Problemanalysen belebt, sondern durch die Faszination und Begeisterung
von ihrem Gott, der sie ins Leben gerufen hat. Die Gemeinde ist der Ort, an dem etwas
von der Herrlichkeit Gottes aufleuchtet. In ihr verherrlicht Christus sich selbst und stellt
sie herrlich, ohne Flecken und Runzeln, heilig und tadellos dar (Eph 5,27).
Als wir im Jahr 2003 die Geistliche Gemeinde-Erneuerung (GGE) im Bund Evangelisch-
Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) gründeten, folgten wir dieser herrlichen Licht- und
Salzbestimmung der Gemeinde Jesu. Um Gemeinde in dieser Bestimmung zu fördern,
haben wir als Zielsetzung unserer Gemeinde-Erneuerungsbewegung fünf Kernanliegen in
den Brennpunkt fortwährender Belebung gestellt, die wir in dieser Broschüre vorstellen:
1. Erneuerung durch das Wort Gottes
2. Erneuerung durch den Geist Gottes
3. Erneuerung durch Heiligung
4. Erneuerung durch Evangelisation
5. Erneuerung durch wirksames Führen
Brauchen wir überhaupt Erneuerung durch Wort und Geist Gottes, durch Heiligung,
Evangelisation und wirksames Führen?

Lesen Sie in der Broschüre weiter…