Mediathek

Unsere 5 Kernanliegen

Die GGE versteht sich als eine Initiative im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland.

  • Sie ist offen für alle, die die Kernanliegen der GGE voll unterstützen.
  • Sie will in Kooperation mit den verantwortlichen Gremien des BEFG und dessen Landesverbänden, Werken und Einrichtungen arbeiten.
  • Sie hat zum Ziel, dass sich das Reich Gottes in unserem Land über alle Konfessionsgrenzen hinweg in allen Facetten ausbreitet. Aus diesem Grund arbeitet sie, wo immer möglich, mit Arbeitskreisen anderer Kirchen und Bewegungen zusammen, welche das gleiche Anliegen fördern. Daher sind Tagungen, Schulungen und Konferenzen immer wieder auch interkonfessionell geprägt.

Die Zielstellung der Gemeinde-Erneuerung im BEFG ist in fünf Kernanliegen zusammengefasst:

  • Erneuerung durch das Wort Gottes
  • Erneuerung durch den Geist Gottes
  • Erneuerung durch Heiligung
  • Erneuerung durch Evangelisation
  • Erneuerung durch wirksames Führen

Handreichung Gender Mainstreaming

Wir leben in einer Zeit rasanter Änderungsprozesse, die unsere westliche Kultur auch in ihren Vorstellungen von Mann, Frau, Ehe und Familie wesenhaft verändert. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Gesetzesänderungen zu einer Art Neubildung bezüglich sexueller Identität und Familie verabschiedet. Dabei wurde die Gender-Ideologie, die diese Neubildung von Mensch und Gesellschaft zum Ziel hat, von der UN, der EU und der Bundesregierung zu einem alle Lebensbereiche leitenden Prinzip erklärt.

Unsere Kindergärten, Bildungseinrichtungen, Ehen, Familien und somit wesentliche Grundbausteine unserer Kultur sollen nach den Vorstellungen der Gender-Ideologie ausgerichtet werden. Die Gender-Ideologie soll als Architekturplan einer neuen Gesellschaft dienen. Woher kommt diese Ideologie, was beabsichtigt sie und wie ist sie zu bewerten?

 

Corona und Weihnachten

Für Weihnachten 2020 haben wir einen Flyer veröffentlicht, der einen Kurzimpuls zu Corona und Weihnachten gibt.

Dabei schauen wir auf die Frage: Ist Gottes Abwesenheit eine Illusion?